SONJA KESSNER

 

Texte, Regie, Schauspiel, Chefin

 

Fremdartig, unberechenbar, streng und zerbrechlich, verzaubert sie jeden, der ihr auf der Bühne zusehen darf. Das passiert nicht oft, denn lieber verpackt sie ihr revolutionäres Gedankengut in  Regieanweisungen. Sie baut die Welten, die sie wünscht und weint nicht selten über das, was ist. Sie ist ein großer Geist, unerschöpflich und unbeugsam. Mit skeptischer Neugier umschleicht sie den Baum der Erkenntnis. Vielleicht, um sich zu versündigen. Oder um heimlich ihren Spaß damit zu treiben.

<< ZURÜCK

Foto: © Max Menge