Traumzucker (Kindertheater)

 

Uraufgeführt im April 2010 im Theaterhaus Mitte, Berlin

 

Das Stück erzählt die Geschichte von Gustav, einem Jungen mit Witz und Charme, einem durchschnittlichen Maß an Verrücktheit und einem durchschnittlichen Maß an Einsamkeit. Vor Allem aber hat Gustav ein Vorhaben; er will und wird Astronaut werden. In der Nacht träumt er von einer außerirdischen Prinzessin, die ihm alles über die Raumfahrt beibringen, und ihn damit schlagartig erfolgreich machen soll. Als am nächsten Tag ein Kälbchen geboren wird, erkennt er in ihm die Prinzessin aus seinem Traum. Er ist sich sicher, sie muss es sein. Dummerweise ist sie kein gescheites kleines Mädchen, sondern hat sich versehentlich in eine Kuh verwandelt. Bevor er der Prinzessin also ihre Geheimnisse entlocken kann, muss er sie zunächst vor dem Zugriff seiner Eltern schützen, die sie in bäuerlicher Manier mit Rotkohl und Zwiebeln zubereiten wollen. Dafür entführt er das Kälbchen in den Wald, wo eine Zeit voller Angst und Stress, aber auch voller Wärme und Freundschaft beginnt.

 

Mit: Bianca Müller, Sonja Elstermann, Werner Dietrichs, Matthias Wagner

<< ZURÜCK